Samstag, 5. August 2017

[Rezension] Jamie Shaw - Rock my Heart

Rezension



Titel: Rock my Heart
Autor: Jamie Shaw
Erscheinungsdatum: 13.02.2017
Verlag: blanvalet Verlag
Seiten: 384
ISBN: 978-3-7341-0268-4
Preis: 12,99 €


Klappentext

Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. Dort trifft sie auf Adam Everest, den absolut heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – doch der wird ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen …

Autor/in

Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, erwarb einen Master-Abschluss in Professionellem Schreiben an der Townson University, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Sie ist eine treue Anhängerin von White Chocolate Mocha, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie meisten aber liebt sie den Austausch mit ihren Leserinnen. Quelle

Cover

Das Cover gefällt mir sehr, sehr gut! Das Zusammenspiel mit dem Rosa und Schwarz, dazu die Lichtspiele und die Metallic Schrift und natürlich dem sexy Rockstar machen das Cover zu einem echten Hingucker!

Meine Meinung

Oh wow Leute! Ich bin immer noch so hin und weg von dieser wunderbaren und zugleich sexy Geschichte. Ich habe das Buch beendet und musste noch Stunden später daran zurück denken. Es ist eines dieser Bücher, wo man sich einfach die ganze Zeit über wünscht, dass es niemals enden wird. Ich habe mich von Anfang an im Buch verloren. Es war so flüssig zu lesen, eine wirklich tolle Schreibweise! Die Autorin hat mich die ganze Zeit gespannt lesen lassen und ich habe mich so oft gefragt.. Wann treffen die beiden wieder aufeinander ? Und wird er Sie wiederkennen ? Wirklich ein echtes Gefühlschaos beim lesen 😂 Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Die Hautprotagonisten Rowan und Adam sind zum verlieben und einfach zum dahin schmelzen ( Ich finde Rowan so süss und wollte sie immer direkt am liebsten umarmen 😃 ). Auch die anderen Charaktere, wie die restlichen Bandmitglieder ( besonders Shawn und Mike mochte ich sehr ) Rowans beste Freundin Dee, Macy von der man leider nur sehr wenig mitbekommt und natürlich Leti, sind allesamt so toll und liebenswert dargestellt. Ich muss sagen am Anfang fand ich Dee etwas zu eingebildet, aber im Laufe der Geschichte hat sich meine Meinung dann doch geändert, da sie immer für Rowan da war wenn man sie brauchte.
Und Adam ? Eigentlich stehe ich nicht auf Typen wie ihn haHA 😍, aber mal im Ernst Mädels! Adam ist so heiß! Es hat die ganze Zeit über so übertrieben zwischen ihn und Rowan geknistert. Dennoch fand ich es gut, dass die beiden nicht schon nach ein paar Kapitel übereinander herfallen und dann ein Drama seinen Lauf nimmt. Ganz im Gegenteil! Es gab keine negativen bzw. traurigen Ereignisse in der Geschichte. Adam hat soviel positive Energie ins Buch gebracht, dass ich eigentlich durchgehend am lächeln war.
Was mich am Anfang etwas verwirrte, dass inmitten des Textes ein Ereignis endet und im nächsten Satz es dann aufeinmal schon Stunden später ist oder ein ganz neuer Tag angefangen hat. Aber das sollte nicht unbedingt eine schlechte Kritik sein. Es war mal etwas anderes.

Fazit

Ich habe mich in dieses Buch verliebt! Und werde in nächster Zeit aufjedenfall auch noch die anderen 3 Teile lesen ❤
Wer es bis jetzt noch nicht gelesen hat, dem kann ich es wirklich nur empfehlen!

Das Buch bekommt von mir 5/5 Sterne ★★★★


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen