Samstag, 1. April 2017

[Rezension] ❤ Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden ❤

Rezension

  

Titel: Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden
Erscheinungsdatum: 23.03.2017
Autor: Emily Barr
  • Verlag: FISCHER FJB
  • ISBN: 9783841440075
  • Seiten: 352
  • Preis: 16,99 €
Vorab: Ich versuche die Rezi immer so zu schreiben, dass keine Spoiler vorhanden sind.

Klappentext

"...Flora hat kein Gedächtnis und nur eine Erinnerung: und dafür geht sie bis ans Ende der Welt.
Ein Handy voller Fotos, ein prallgefülltes Notizbuch und merkwürdiges Gekritzel auf dem Handrücken. Das ist alles, was Flora Banks hat. Und eine einizige Erinnerung: nämlich die an ihren ersten Kuss. Wie es dazu kam, weiß sie nicht mehr. Ohne Gepäck macht sie sich auf den Weg an den Nordpol. Warum sie dort hin muss, weiß sie auch nicht mehr. Klar ist nur eines : Es hat mit dem Kuss und dem Jungen zu tun..."

Autorin

Emily Barr arbeitete lange Zeit begeistert in einer trubeligen Zeitungsredaktion. Manchmal sehnte sie sich jedoch nach einer stillen Ecke, um die Geschichten aufschreiben zu können, die ihr im Kopf rumspukten. Schon als Kind hatte sie nachts immer ihren Vater gehört, der auf seiner alten Schreibmaschine Romane schrieb. Emily lernte dadurch, dass man seine Träume verwirklichen kann, wenn man es nur will. Also begann sie selbst mit ihrem ersten Buch. Mittlerweile hat Emily einige Bücher veröffentlicht. ›Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben sein‹ ist ihr YA-Debüt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Cornwall, England.

Cover

Ein Cover zum verlieben ❤ mit einer sehr schönen Farbauswahl - süß und bunt mit kleinen Details zur Geschichte.

Meine Meinung

Eine wundervolle Geschichte über Liebe, Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Flora kann sich nach einem Unfall an nichts erinnern, bis ein Kuss etwas in ihr auslöst und die Erinnerungen langsam zurück kommen. Und so begeben wir uns mit Flora auf eine Reise, auf der Suche nach ihrer großen Liebe oder auch auf der Suche nach sich selbst.

Das Buch ist in 3. Teile unterteilt. Jeder Teil beinhaltet mehrere Kapitel. 

1. Wir lernen Flora kennen
2. Flora begibt sich auf die Reise an den Nordpol um ihre große Liebe zu finden
3. Flora wird erwachsen/Floras Vergangenheit

Ich habe mich von der ersten Seite an im Buch verloren. Ein toller Schreibstil, sehr flüssig. Flora ist immer wieder verwirrt, verliert vom einen auf den anderen Moment ihre Erinnerung. Man leidet, fühlt und freut sich jedesmal so sehr mit ihr, dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann.

Mit Flora hat die Autorin einen sehr sympatischen, starken aber auch verletzlichen Hauptcharakter geschaffen, den man direkt ins Herz schließt.
Es sind kleine Details welche die Autorin eingebaut hat, wie handschriftliche Briefe, was dieses Buch so besonders macht.

Was ich als etwas "schwierig" zwischendurch empfand, wir durchleben mehrere Ereignisse, welche Flora immer wieder vergisst und wir immer wieder von vorne erzählt bekommen, somit kam es mir manchmal vor, als würde ich ein Kapitel oder auch eine kurz zuvor gelesene Seite immer wieder wiederholen. Dennoch ist es für den Leser wichtig, so einen Bezug zu Flora zu bekommen oder eine Vorstellung, wie eingeschränkt und belastend es sein muss mit der Krankheit zu leben.

Im Laufe des Buches wird immer mehr Spannung aufgebaut. Stück für Stück erfahren wir immer mehr aus Floras Vergangenheit, die Wahrheit was wirklich geschehen ist. Ich hätte mir noch gewünscht, etwas mehr über ihre Familie zu erfahren, über ihren Bruder, der in Floras leben eine wichtige Rolle spielt und welcher selbst unheilbar krank wurde.

Alles in allem ist es eine tolle Geschichte, die uns vieles mit auf unserem Weg geben kann und uns vor allem eins lehrt - Sei Mutig!

Fazit

Ein sehr emotionales Buch, welches mir schöne Lesestunden bereitet hat. Die Geschichte um Flora hat mich sehr berührt und mich hier und da ein paar Tränchen vergießen lassen. 
Ich möchte der Autorin gerne für dieses wundervolle Buch danken ❤

Das Buch bekommt von mir 5/5 Sterne ★★★★★

Kommentare:

  1. Hi :)
    Das Buch klingt echt super. Danke für die tolle Rezension, damit ist meine Wunschliste schon wieder um ein Buch länger. <3

    Viele liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, lieben Dank :) Ich hoffe es wird dir auch so gut gefallen <3

      Löschen